Dr. med. Britta Katja Kohn

Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie (2010)
Zusatzbezeichnung Sportmedizin (2013)
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin (2008)
Zusatzbezeichnung Chirotherapie (2005)  

Ausbildung und bisherige Tätigkeit

Breite orthopädisch-unfallchirurgische Ausbildung (2002 - 2009)

    • St. Vincentius Kliniken Karlsruhe (Prof. Dr. med. Schuler)
    • Städtisches Klinikum Karlsruhe (Prof. Dr. med. R. Bähr)
    • Katharinenhospital Stuttgart  (Prof. Dr. Holz / Prof. Dr. Grützner / Prof. Dr. Knop)

Sportmedizinische Tätigkeit

  • Sportmedizinische Betreuung der Weltcupmannschaft Ski alpin der Damen und Herren des Deutschen Skiverbandes für die Abteilung  für Sportmedizin der Uni Freiburg (1997 - 2000)
  • Gründungsmitglied des Fördervereins Sportmedizin e.V.
  • Mitorganisation des" Dreiländertreffens Sportmedizin" in Bad Bellingen, 2003 - 2006

Sprachen

Deutsch, Englisch

Publikationen

  • Lactat Acidosis in Alpine Race Skiing. Temme B, Temme C, Huber G. Keul J.. Int J Sports Med 20 (1999), p23.
  • Laktatazidose im alpinen Skirennsport. Temmem B, Temme C, Huber G, Keul J. Dt Zeitschrift Sport Medizin. Sept 1999, p27